top of page
  • AutorenbildBarbara Beisinghoff

Recycling




Papier wird recycelt aus Pflanzenfaser. „Schnipp-Schnapp-Schnurre, Basselurre. Aus ist das Lied! Aber die kleinen unsichtbaren Wesen sagten alle: Das Lied ist nie aus!“ In Hans Christian Andersens Märchen wird aus Flachs zuerst Leinen, dann Wäsche, später Lumpen und daraus Papier.

 

4. Mai 2024, 20 Uhr Führung B. Beisinghoff zur Nacht der Museen

19. Mai 2024, 11.30 Uhr B. Beisinghoff und Dr. Jürgen Eichenauer

 

Aus Leipzig bleibt Omri Boehms Rede in Erinnerung. Er erhielt den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Kestutis Vasiliunas hat auch mein Künstlerbuch dabei für die Ausstellung in der Scuola Grafica Venedig “To be” means Faith, “To be” means Hope.

 

5.- 7. April 2024 Buchdruckkunst Hamburg, Stand 39

26.- 28. April 2024 Buchkunst Trier, Stand 1



Blütenblatt, Wasserstrahlzeichnung, Papierschnitt und Kozofäden auf Lokta (Seidelbastpapier), 50 x 68 cm



Nest, 43 x 60 cm Aufgegautsche Papiere wurden mit dem Wasserstrahl umgepflügt, wobei Fasern und Farben von unten nach oben gelangen. Gebändigt und sublimiert wird das Offenporige durch „Gedankenstriche“ und Worte.


In der Serie Lebensalter wird Papier umgefaltet.

Aus dem Windrad des Kindes wird der Papierflieger vor dem Himmel als Hoffnungsträger im Alter.



Pyramide, 63 x 83 cm



Nein ich, 63 x 83 cm


21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sommerbrief

Comentarios


bottom of page